Der fundamentale Medienwandel

Portrait Jeff JarvisDie Medienwelt verändert sich fundamental. Die Schlussfolgerungen, die  Medientheoretiker, Blogger und Universitätsprofessor Jeff Jarvis zieht, sind radikal und sie polarisieren.  Ende September hat er seine Ansichten von den Medientrends der Zukunft in einem Vortrag bei PICNIC, einer Kreativitäts- und Innovationsplattform für Spitzenmanager in Amsterdam, zusammengefasst. Jarvis’ wichtigste Prognosen in Schlagzeilenform:

  • Portrait Jeff JarvisDie Medienwelt verändert sich fundamental. Die Schlussfolgerungen, die  Medientheoretiker, Blogger und Universitätsprofessor Jeff Jarvis zieht, sind radikal und sie polarisieren.  Ende September hat er seine Ansichten von den Medientrends der Zukunft in einem Vortrag bei PICNIC, einer Kreativitäts- und Innovationsplattform für Spitzenmanager in Amsterdam, zusammengefasst. Jarvis’ wichtigste Prognosen in Schlagzeilenform:
    • Portrait Jeff JarvisDie Medienwelt verändert sich fundamental. Die Schlussfolgerungen, die  Medientheoretiker, Blogger und Universitätsprofessor Jeff Jarvis zieht, sind radikal und sie polarisieren.  Ende September hat er seine Ansichten von den Medientrends der Zukunft in einem Vortrag bei PICNIC, einer Kreativitäts- und Innovationsplattform für Spitzenmanager in Amsterdam, zusammengefasst. Jarvis’ wichtigste Prognosen in Schlagzeilenform:
      • Journalisten haben nicht mehr das Monopol für das Produzieren von Inhalten für ein Massenpublikum.
      • Nachrichten sind kein Produkt, sondern ein Prozess.
      • Das Publikum kommt nicht mehr zu den Medien; Medien müssen den Weg zum Publikum finden.
      • Journalisten sollen machen, was sie am besten können und zum Rest verlinken.
      • Es gibt Geschäftsmodelle, um mit Nachrichten nachhaltige Profite zu erwirtschaften.

      Die Details liefert der hörens- und sehenswerte Mitschnitt von Jarvis’ Vortrag:

      [vimeo]http://vimeo.com/16724443[/vimeo]Journalisten haben nicht mehr das Monopol für das Produzieren von Inhalten für ein Massenpublikum.

    • Nachrichten sind kein Produkt, sondern ein Prozess.
    • Das Publikum kommt nicht mehr zu den Medien; Medien müssen den Weg zum Publikum finden.
    • Journalisten sollen machen, was sie am besten können und zum Rest verlinken.
    • Es gibt Geschäftsmodelle, um mit Nachrichten nachhaltige Profite zu erwirtschaften.

    Die Details liefert der hörens- und sehenswerte Mitschnitt von Jarvis’ Vortrag:

    [vimeo]http://vimeo.com/16724443[/vimeo]Journalisten haben nicht mehr das Monopol für das Produzieren von Inhalten für ein Massenpublikum.

  • Nachrichten sind kein Produkt, sondern ein Prozess.
  • Das Publikum kommt nicht mehr zu den Medien; Medien müssen den Weg zum Publikum finden.
  • Journalisten sollen machen, was sie am besten können und zum Rest verlinken.
  • Es gibt Geschäftsmodelle, um mit Nachrichten nachhaltige Profite zu erwirtschaften.

Die Details liefert der hörens- und sehenswerte Mitschnitt von Jarvis’ Vortrag:

[vimeo]http://vimeo.com/16724443[/vimeo]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.